Suchformular
Suche schließen
Migration und Flucht

Ich setze mich für eine humane und inklusive Migrationspolitik ein, die auf Respekt, Empowerment und Vielfalt basiert.

1. Empowerment als Teilhabe und Partizipation von Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt

Integration ist ein gegenseitiger Prozess, der sowohl von den Zugewanderten als auch von der Aufnahmegesellschaft getragen werden muss. Im Wahlkreis Hamm, der von einem vielfältigen Wirtschaftsleben geprägt ist, liegt ein großes Potenzial in der Einbindung von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt. Ich werde mich dafür einsetzen, dass Geflüchtete Zugang zu Bildung, Ausbildung und
Arbeitsplätzen erhalten, um ihre Fähigkeiten und Talente bestmöglich einzubringen. Dies stärkt nicht nur die individuelle Selbstbestimmung, sondern bereichert auch unsere Gesellschaft durch vielfältige Perspektiven und Erfahrungen.

2. Interkulturelle Öffnung der Verwaltung

Eine effektive Verwaltung muss die Vielfalt der Bevölkerung widerspiegeln und auf die Bedürfnisse aller Bürger*innen eingehen können. Im Wahlkreis Hamm, der eine bunte und multikulturelle Gemeinschaft beherbergt, ist es daher entscheidend, dass die Verwaltung interkulturell kompetent
ist und über entsprechende Sensibilität und Fachkenntnisse verfügt. Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Verwaltung interkulturelle Schulungen und Programme zur Sensibilisierung durchführt, um Diskriminierung zu bekämpfen und ein integratives Umfeld zu schaffen, in dem sich alle willkommen und respektiert fühlen.

3. Kulturelle Vielfalt

Kulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung, die wir schätzen und fördern sollten. Im Wahlkreis Hamm, der für seine kulturelle Vielfalt bekannt ist, sollten wir sicherstellen, dass verschiedene kulturelle Hintergründe und Traditionen respektiert und geschützt werden. Ich werde mich dafür einsetzen, dass kulturelle Veranstaltungen und Programme gefördert werden, die den interkulturellen Austausch fördern und das Zusammenleben in Vielfalt stärken. Denn nur durch Offenheit und Toleranz können wir eine inklusive Gesellschaft aufbauen, in der jeder die Möglichkeit hat, sein volles Potenzial zu entfalten

Fazit: Durch die Konzentration auf Empowerment, interkulturelle Öffnung und kulturelle Vielfalt können wir nicht nur die Integration von Flüchtlingen fördern, sondern auch das Zusammenleben in Vielfalt stärken und eine Gesellschaft aufbauen, die von Respekt, Solidarität und Zusammenhalt geprägt ist.

Translate »